Gleitschirm fliegen | Traineé for a DAY 24.-25.02.2018

Für das Training treffen wir uns um 9:30 am Schulungsraum in Schwangau.
Sehr wahrscheinlich werden wir am Neunerköpfle im Tannheimertal fliegen.
Stand: 13:00/23.03.18

Betriebsferien: 25.12.-05-01-2018 - Tandemflüge ab dem 06.01.18 möglich.

Über den Jahreswechsel geschlossen.

Betriebsferien: 25.12.-05-01-2018 – Tandemflüge ab dem 06.01.18 möglich.

 

Liebe Flugschüler,
liebe Tandempassagiere,

wir sagen Danke für das Jahr 2017!

Regelmäßig erhalten wir wertvolles Feedback von unseren Passagieren. Gemeinsam mit Ihnen, unseren Flugschülern, arbeiten wir daran die Flugschule für Sie zu verbessern und an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Pünktlich zum Jahreswechsel haben wir noch einen „Kundenwunsch“ umgesetzt.
Im Jahr 2018 wird sich das „Buchen der Tandemflügen noch einfacher“ gestalten.

Frohe Weihnacht und ein Gutes neues Jahr 2108 wünscht Ihnen
das Flugschulen Team für Schwangau & Tannheimertal

Betriebsferien: 25.12.-05-01-2018 - Tandemflüge ab dem 06.01.18 möglich.

BGD Testival Vorankündiung – Download

Vorankündigung!
BGD Testival 9.-10.06.2018 am Neunerköpfle – Tannheimertal / AT

BGD Testival Poster als Printvorlage Download

Gleitschirm Nordsee Sommerreise Zoutelande & Isle of Wight | 2018

Nordsee Sommerreise Zoutelande & Isle of Wight 2018

Anmeldung online: Zoutelande & Isle of Wight 2018
Infoabend wird in Facebook terminiert: https://www.facebook.com/flugschuleschwangau/
Bilder von der Reise 2016: http://photo.flugschule-schwangau.de/index.php?/category/26

DSC06780

DSC06759

DSC06864

DSC06757


Nordsee Küstensoaring im „Kanalwind“.

Wir reisen mit dem Auto nach Norden. Passieren Maurik Paragliding, fliegen in Zoutelande in den Dünen und erreichen unsere kleine Insel Isle of Wight, via Cliffside Brighton.
Unser Ziel – Butterfly Paragliding (Chale, England) auf der Isle of Wight.
Küstensoaren mit Dave, seine Einweisung in die Besonderheiten der Insel machen den Weg frei, für ein Küstenerlebnis der besonderen Art.
Art of Flying… wer genau hin schaut. Der findet hier die Spuren, der große Gleitschirmhersteller, Ozon, Airwave und Bruce Goldsmith heute BGD.
Das ist aber nicht Alles, ich zitiere Stefan: „Küsten-Soaring mit Pilcher-Romantik“.
Wer sich hier anschliessen möchte, der bucht über den Webshop der Flugschule-Schwangau.de
 
Teilnehmer: min. 4 max. 12
Preis: 1680.-€
Zeitraum: 23.06. – 07.07.2018
Holland: 23.06. -28.06.2018
Brighton: 28.06. – 30.06.2018
Isle of Wight 30.06. – 07.07.2018
!Aufgepasst wir fahren erst am 07.07. zurück!
!nicht kalkuliert: Anfahrt & Fähre, Start & Landegebühren
 
Leistungen:
• Reise Vorbesprechung im Mai
• Reise Organisation: B&B, Fähre, Flugtage, Fahrgemeinschaften
• alle Übernachtungen mit B&B
• Tägliches Wetterbriefing
• Startplatztransporte & Callback Telefon
• Funkverbindung
• DHV Windenschleppeinweisung/Ausbildung möglich
• Performance Training in Zoutelande / Düne
• Flying 22 Kms of Ridge lift from Newhaven to Brighton.
• Einweisung ins Küstensoaren mit Dave Butterfly-Paragliding
• Ausflüge an flugfreien Tagen
 
Musikveranstaltungen sind Geschmackssache, wir planen hier einen Ausflug nach Absprache.
„Isle of Wight ist eine Insel für Musiker. Tipp: Isle of Wight Festival 2018 / 21.-24. Juni 2018 „
Kalender 2018 als Weihnachtsangebot hier!

BGD Kalender 2018 als Weihnachtsangebot

Du suchst noch nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk?

(! Zur Vorschau das Thumbnail anklicken)

Zum Angebot im Shop – hier!

Noch ein perfektes Weihnachtsgeschenk.

Wie wäre es mit unserem BGD Weihnachtskalender 2018
Preis 17,00€
Achtung! inkl. Versandkosten 5.00€ Abhohlpreis 12.00€

Du möchtest einen BGD Weihnachtskalender 2018 gewinnen?

Qui pro Quo! Teile unsere Reise- oder Ausbildungs-Verantaltung in deiner Facebook Gruppe 

Wer die Tage bis zum 23.12.2017 eine Reise- oder Ausbildungs-Veranstaltung bei Facebook teilt, der nimmt automatisch an unserer Verlosung teil und gewinnt eventuell unser Weihnachtsangebot BGD Weihnachtskalender 2018.

Der Gewinner wird am 24.12.2017 seinen Preis.

Alpine Metrologie

(Bildvorschau anklicken und hier lesen)

Alpine Metrologie

Was für ein Meisterwerk aus der Feder von Stefano Micheletti, Gianni Marigo & Renata Pelosini.

Zitat : „AINEVA erforscht die Phänomene, die die Bergwelt im Winter charakterisieren und stellt der Öffentlichkeit das Buch „Alpine Meteorologie“ vor. Es soll den Lesern auf möglichst anschauliche Art und Weise, aber doch unter Einhaltung wissenschaftlicher Grundsätze, eine Einführung in die Wetter- und Schneekunde bieten.“

Erscheinungsjahr

Italienische Ausgabe 2010
Deutsche Ausgabe 2013
Übersetzung: Hydrographisches Amt, Autonome Provinz Bozen

 

2010 AINEVA, Trento, Italy Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung 2.5 Italien

Gleitschirmreise Marokko 13 Februar 2018

Gleitschirm Reise Marokko 2018 13. Februar 2018 – 20. Februar 2018

Gleitschirmflugreise Marokko 2018 13. Februar 2018

Anmeldung online: https://www.flugschule-schwangau.de/produkt/gleitschirm-reise-marokko-13-bis-20-februar-2018/
Infoabend wird in Facebook terminiert: Marokko 2108 Infoabend

In der Vorstellung ein Land aus 1001 Nacht, die Landschaft bietet eine ungwöhnliche Vielfalt nicht nur aus der Luft.
Im Anflug aus großer Höhe zeigen sich die Felsgebirge des Atlasgebirge, Spitzen und Täler mit Wälder, Ebenen mit Früchten, die für den Ackbau nutzbar gemacht wurden, sanfte Hügel und eine raue Atlatikküste, oder sandigen Startplätze die einen die Westsahara spüren lassen.

Marokko gehört für mich zu den schönsten Reisezielen in Nordafrika.

Es gibt gerade mal 600 marrokanische Gleitschirmflieger,ein Jeder der repektvoll mit Mensch und Natur umgehen kann ist gern gesehen.
Fliegen mit reichlich Kultur und Landschaft.

Unser Stützpunkt, erlaubt uns Sternfahrten zu beinahe 35 Gleitschirmstartplätzen. Wir werden 4 landschaftlich schönsten Startplätze besuchen.

Im Gegensatz zur allgemeinen Sorge ist Marokko ein Land mit einer vernünftigen medizinischen Versorgung, findbaren sauberen Unterkünften und Internet in allen mittelgroßen Ortschaften.
Am Infoabenden nach der Anmeldung auf der Website gibt es mehr Informationen zur Flugpermit etc.

Modellflug und Multicopter & Luftsportgeräteführer | Drohnenverordnung

(Bildnachweis: Infovideo des Aero Club https://www.kenntnisnachweis-modellflug.de/)

Die neue Drohnenverordnung und der Kenntnisnachweis

ACHTUNG: Der Kenntnisnachweis gilt nicht für unbemannte Luftfahrtsysteme (UAS), also unbemannte Fluggeräte einschließlich ihrer Kontrollstationen, die nicht zu Zwecken des Sports oder der Freizeitgestaltung betrieben werden. Diese benötigen eine Bescheinigung nach LuftVO § 21 d von einer vom Luftfahrtbundesamt anerkannten Stelle.

Der DAeC-Kenntnisnachweis ergibt sich aus §21 e der LuftVO. Inhaber einer gültigen Pilotenlizenz für personentragenden Luftfahrzeuge sind hiervon nicht betroffen.

Infoblatt der Stadt Berlin im Beispiel: Wissen Verbotszone.

DFS hat eine Handy-App entwickelt.

Mehr zum Thema Haftung und Versicherung im folgenden Unter­artikel Drohne und Haftpflichtversicherung.

Weitere Infos zu der neuen Drohnenverordnung gibt es unter www.bmvi.de

Haftungsausschluss / Disclaimer: Neben dem Kenntnisnachweis können weitere öffentlich- oder privat-rechtliche Genehmigungen zum Betrieb eines Flugmodells erforderlich sein, so z.B. eine Flugverkehrskontrollfreigabe, eine Aufstiegserlaubnis und/oder eine Genehmigung des Eigentümers, von bzw. auf dessen Grundstück gestartet bzw. gelandet wird; ebensowenig ersetzt der Kenntnisnachweis vorgenannte Freigaben, Erlaubnisse und/oder Genehmigungen. Unabhängig von der Inhaberschaft eines Kenntnisnachweises ist der Steuerer eines Flugmodells selbst dafür verantwortlich, alle notwendigen Freigaben, Erlaubnisse und Genehmigung für sein Flugvorhaben einzuholen; ebenso ist er für den sonstigen rechtlichen und sachgemäßen Umgang mit dem Flugmodell alleine verantwortlich; eine (Mit-)Verantwortlichkeit des DAeC e.V. – gleich welcher Art – wird durch die Ausstellung des Kenntnisnachweises nicht begründet.

Der Kenntisnachweis ist ab 1. Oktober 2017 für viele Kopterpiloten verpflichtend.

Nach DMFV für Piloten ohne Pilotenlizenz könnt Ihr hier machen: https://kenntnisnachweisonline.dmfv.aero

Drohnenverordnung für Piloten ohne Pilotenlizenz

Ihr benötigt den Kenntnisnachweis seit 1.10.2017, wenn Ihr: – ein Flugmodell mit einer Startgewicht von mehr als 2 kg steuern wollt.

Aufstiegserlaubnis ein Flugmodell / Multikopter, – wenn Ihr außerhalb eines Modellfluggeländes mit luftrechtlicher Aufstiegserlaubnis ein Flugmodell über 100 m über Grund betreiben möchtest.

Die Einweisungsbescheinigung (Kenntnisnachweis) ist 5 Jahre gültig und kann ab dem 14. Lebensjahr erworben werden ( Bei Minderjährigkeit ist die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters nachzuweisen.).

Info Video des DMFV: https://youtu.be/KmpHUsDH1kI .

Der Kenntnisnachweis wird durch einen vom Bundesverkehrsministerium beauftragten Luftsportverband ausgestellt. Der Kenntnisnachweis hat eine Einweisung über die für Flugmodelle einschlägigen Rechtsgrundlagen und über die örtliche Luftraumordnung zur Grundlage.

Vorgabe des LBA: Der Kenntnisnachweise muss bei den anerkannten Prüfstellen vorgehalten werden, d.h. 5 Jahre speichern der Daten nach Datenschutzverordung.

 

Gleitschirm Schnupperkurs Freitag 28.10.17

Wir treffen uns Freitag Morgen 8:30 im Schulungsraum der Flugschule, Füssener Strasse 36, Schwangau.

Schwangau / unser Übungshang liegt im Randbereich eines maechtigen Hochs mit Zentrum ueber Nordosteuropa. Zudem weitet ein weiterer Hochdruckkeil von Suedwesten her seinen Einfluss auf dem Alpenraum aus.

FREITAG:

Eine Warmfront erreicht die Westhaelfte Oesterreichs. Die Osthaelfte verbleibt noch in der trockenen Luftmasse. In der Westhaelfte bereits in der Frueh kompaktere, zwischen 9000ft amsl und FL160 eistraechtige Bewoelkung und einsetzender Regen bzw. Regenschauer. Von Salzburg ueber das Donautal bis ins Kaerntner Becken verbreitet Nebel oder Hochnebel, der sich bis spaetestens Mittag aufloest. Danach in der Osthaelfte aufgelockerte oder geringe Bewoelkung.

Wir werden sicher bis in die Nachmittagsstunden trockenes Wetter haben.

 

Wochenend Wetter: 15-16.09.2017

B-Schein – Praxis – Südtiroler Praxistage fallen aus.

Wochenend Wetter: 15-16.09.2017

Samstag:

Eine in die starke suedwestliche Hoehenstroemung eingelagerte, verwellenden Frontalzone hat sich ueber Nacht ueber den gesamten Ostalpenraum und den oestlichen Westalpenraum gelegt. Vor allem zwischen Ostschweiz und Salzkammergut ist es weitgehend trueb, kuehl und regnerisch, die Schneefallgrenze liegt zwischen etwa 5000ft amsl im Westen und 9000ft amls im Suedosten. Die Alpensuedseite steckt zwischen dem Piemont und Slowenien unter kompakter Staubewoelkung aus der ebenfalls haeufig Niederschlag zu erwarten ist. Beguenstigt, jedoch nicht ganz ungestoert, ist der westliche Alpenbogen. In 10000ft amsl Suedwestwinde, vor allem am oestlichen Haupkamm kraeftig mit entsprechender Kamm- und Leeturbulenz. Oberhalb stark zunehmende SW-Winde.

wetter 15.09.2017

Sonntag:
Feuchte Kaltluft hat sich ueber den gesamten Alpenraum ausgebreitet, im Bereich eines breiten Hoehentroges dreht die straffe suedwestliche Hoehenstroemung zunehmend auf West. Es herrschen sehr wechselhafte Bedingungen vor allem in den Ostalpen und den noerdlichen Westalpen, dort dominieren tiefbasige und teils hochreichend kompakte Wolkenfelder und es kommt haeufig zu Schauern, die Schneefallgrenze liegt alpennordseitig bei 5000 bis 6000ft amsl. Nachmittags werden die Niederschlaege schwaecher und seltener, es lockert mitunter auf, waehrend auf die Westalpen das naechste Frontensystem mit tiefer Bewoelkung und verbreitetem Niederschlag uebergreift.